Detox Darmreinigung

Die Praxis der natürlichen Darmreinigung stammt aus dem antiken Griechenland. In den USA, Reinigung des Dickdarms – der Dickdarm – wurde in den 1920er und 1930er Jahren populär. Aber als die Theorien dahinter verlor Unterstützung, fiel er in Ungnade. Kürzlich jedoch, Darmreinigung – mit zum Beispiel Tees, Enzymen oder Doppelpunkt Bewässerung – hat Wiederaufleben erfahren.

Darmreinigung ist gut für Sie? Das Urteil steht noch aus. Das ist, weil Forscher haben kleine Studie zur Darmreinigung gewidmet. Denn jetzt, hier einige Informationen, die Ihnen helfen zu entscheiden, ob die Darmreinigung ist für Sie.

Was ist natürliche Darmreinigung?

Es gibt zwei Hauptdoppelpunkt-reinigende Methoden. Eines betrifft Kauf von Produkten; die andere beinhaltet sehen einen Hausarzt, einen Doppelpunkt Bewässerung haben.

Darmreinigung mit pulverförmigen oder flüssigen Nahrungsergänzungsmittel. Sie nehmen einige Ergänzungen durch den Mund für die Darmreinigung eingesetzt. Andere nehmen Sie durch den Mastdarm. So oder so, ist die Idee, um den Darm zu helfen, um seinen Inhalt zu vertreiben. Sie können diese Produkte im Internet oder in Reformhäusern, Supermärkten oder Apotheken. Dazu gehören:

  • Einläufe
  • Abführmittel-sowohl stimulierende und nicht stimulierende Typen
  • Kräutertees
  • Enzyme
  • Magnesium

Darmreinigung mit Doppelpunkt Bewässerung (high colonics). Die erste moderne Darm Maschine wurde vor etwa 100 Jahren erfunden. Heute Kolon Hygieniker oder Colon Hydrotherapeuten durchführen Kolon Spülungen. Colon Spülungen arbeiten so etwas wie einen Einlauf. Aber sie beinhalten viel mehr Wasser, und keine der Gerüche oder Beschwerden. Während Sie auf einem Tisch liegen, eine Niederdruckpumpe oder eine Schwerkraft-basierte Reservoir Wallungen mehrere Liter Wasser durch einen kleinen Schlauch in Ihr Rektum eingeführt.

Testen Sie es Jetzt.

Nachdem das Wasser in den Dickdarm, kann der Therapeut den Bauch massieren. Dann können Sie das Wasser wie bei einer normalen Stuhlgang freizugeben; der Prozess spült die Flüssigkeit und Abfall. Der Therapeut kann den Prozess zu wiederholen, und eine Sitzung kann bis zu einer Stunde dauern.

Der Arzt kann eine Vielzahl von Wasser Drücken und Temperaturen zu verwenden und kann oder kann nicht Wasser kombiniert mit Enzymen, Kräuter, Kaffee oder Probiotika. Probiotika sind Nahrungsergänzungsmittel mit nützlichen Bakterien.

Was ist die Theorie hinter natürlichen Darmreinigung?

Eine der wichtigsten Theorien hinter Darmreinigung ist eine alte Überzeugung, genannt die Theorie der Selbstvergiftung. Das ist der Glaube, dass unverdaute Fleisch und andere Lebensmittel verursachen Schleim Aufbau im Dickdarm. Dieser Aufbau produziert Giftstoffe, die Theorie, die Zirkulation des Blutes geben, Vergiftung des Körpers.

Was ist die Theorie hinter natürlichen Darmreinigung?

Einige Leute behaupten, diese Toxine verursachen eine Vielzahl von Symptomen, wie zB:

  • Müdigkeit
  • Kopfschmerzen
  • Gewichtszunahme
  • Niedriger Energie

Auf der Oberfläche, die Idee der Giftstoffe vom Körper resorbiert macht einen Sinn. Schließlich sind Rektalsuppositorien zur schnellen Anwendung von Arzneimitteln. Könnten Toxine auch schnell in die Blutbahn aus dem Dickdarm?

Wenn Darmreinigung hat keine Wirkung, aber wahrscheinlich hat es weniger mit Giftstoffen zu tun als mit ihren Auswirkungen auf das Nervensystem. Was ist der Beweis? Reflexes im Darm beeinflussen das gesamte Nervensystem. In der Tat kann eine Vielzahl von Symptomen, die durch Verstopfung verursacht durch Einläufe entlastet werden. Wenn das wahr der Einläufe ist vielleicht Darmreinigung hat dann einen ähnlichen Effekt.

Was ist das Ziel der natürlichen Darmreinigung?

Die gesundheitsbezogenen Angaben durch Hersteller von Darmreinigung Produkte und Colon Bewässerung Praktizierenden sind breit und weit reichende. Ihr Hauptziel ist, den Doppelpunkt von großen Mengen von stagnierenden, vermeintlich toxischen Abfällen auf Doppelpunktwänden verkrustete löschen. Dabei behaupten sie, wird steigern die Vitalität des Körpers.

Andere erklärten Ziele sind:

Verbesserung geistige Einstellung
Verbesserung des Immunsystems
Abnehmen
Wodurch das Risiko von Dickdarmkrebs
Darmreinigung wurde mit Bezug auf ein paar Gesundheitsprobleme untersucht. Dazu gehören:

Stuhlinkontinenz oder Darm Leckage
Stoma (chirurgische Verbindung zwischen einem Darm und der Außenseite des Körpers) Pflege
Krampf während der Koloskopie
Drogenentzug
Vor und während der Darmoperationen
In den meisten dieser Fälle wurden keine hochwertige Forschung durchgeführt, um zu sagen, ob eine Darmreinigung hilfreich.

Ist natürliche Darmreinigung erforderlich?

Sind Stuhlgang genug, um den Darm zu löschen? Oder ist es wahr, dass Darmreinigung kann von Vorteil sein? Dies ist immer noch unklar. Wir wissen, dass der Körper allein kann Folgendes tun:

Natürlichen Bakterien im Dickdarm kann Lebensmittelabfälle zu entgiften.
Die Leber neutralisiert auch Giftstoffe.
Schleimhäute in den Dickdarm können unerwünschte Stoffe aus Wiedereintritt in den Blut und Gewebe zu halten.
Der Doppelpunkt wirft alte Zellen etwa alle 3 Tage, verhindert eine Anhäufung von schädlichen Materials.
Die normale Zahl der Stuhlgang variiert von Person zu Person.
Erhöhung der Zahl der Stuhlgang nicht Gewichtsverlust zu verbessern. Das ist, weil der Körper absorbiert die meisten Kalorien, bevor sie den Dickdarm erreichen.

Gibt es Risiken mit natürlichen Darmreinigung verbunden?

Denken Sie daran, dass “natürlich” bedeutet nicht unbedingt sicher. Die Regierung regelt nicht natürliche Darmreinigung Produkte, so ihre Wirksamkeit, Sicherheit und Reinheit kann nicht garantiert werden. Und, hat jeder Staat seine eigenen Regeln darüber, ob Praktiker muss professionell lizenziert werden.

Wenn Sie sich entscheiden, einen Doppelpunkt-reinigende Therapeuten sehen, wählen Sie eine, die von einer anerkannten nationalen Organisation lizenziert und haben, dass die Normen der Organisation folgt. Es ist immer eine gute Idee, mit Ihrem primären Gesundheitsanbieter, bevor Sie eine neue Praxis, wie Darmreinigung zu sprechen.

Obwohl das Risiko größer, je öfter Sie einen Doppelpunkt reinigen zu haben, eine Bewertung von ähnlichen Verfahren wie Einläufe und sigmoidoscopies, zeigt das Risiko schwerer Auswirkungen wird niedrig, wenn Doppelpunkt Bewässerungen von geschultem Personal mit niedrigen Drücken mit der richtigen Ausrüstung durchgeführt werden. In Großbritannien, wo die Praktizierenden durchzuführen 5.600 Doppelpunkt Spülungen jeden Monat, haben keine ernsthaften Nebenwirkungen berichtet.

Allerdings gibt es einige potentielle Nebenwirkungen:

Erbrechen, Übelkeit, Krämpfe
Schwindel, ein Zeichen von Dehydrierung
Mineral-Ungleichgewicht
Mögliche Störungen mit Medikamenten Aufnahme am Tag der Prozedur
Darmperforation
Infektion
Erschöpfung der hilfreich normalen Darmflora, es sei denn ersetzt (dh Probiotika)
Seien Sie sich bewusst, wenn der Therapeut fügt eine Substanz, die das Wasser während der Doppelpunkt Bewässerung, das Risiko einer allergischen Reaktion führen Sie. Verwenden Sie keine Abführmittel oder Doppelpunkt Spülungen langfristig. Sie können reizen oder stören das Gleichgewicht der guten Bakterien, die Ihren Darm und stören normale Darmfunktion.

Vermeiden Sie Doppelpunkt Bewässerung, wenn Sie:

Divertikulitis
Colitis ulcerosa
Morbus Crohn
Schwere Hämorrhoiden
Tumoren in Ihren Mastdarm oder Kolon
Neueste Darmoperation
Herzkrankheit oder Nierenerkrankungen, es sei denn, die von Ihrem Arzt genehmigt
In Bezug auf Kinder, kann es zu einem Anstieg Risiko von Mineral Ungleichgewichte sein, deshalb seien Sie vorsichtig mit Kindern. Folgen Sie den Anweisungen des IACHC (International Association of Colon Hydrotherapeuten www.i-act.org) und Ihrem Arzt.

Was können Sie tun, um die Darmgesundheit zu verbessern?
Was Sie essen – nicht das, was Sie durch Ihren Doppelpunkt bündig – haben den größten Einfluss auf die Darmgesundheit, senken das Risiko von Darmkrebs und die Verbesserung Ihrer Gesundheit.

Erhöhung sowohl lösliche und unlösliche Ballaststoffe können mit einer Vielzahl von Magen-Darm-Problemen, wie Verstopfung, Divertikulose und Dickdarmkrebs zu helfen. Der typische Amerikaner verbraucht 10 Gramm bis 15 Gramm pro Tag, aber Sie näher an 20 Gramm bis 35 Gramm müssen. Wenn es keine Probleme Gluten, fügen Quellen sowohl von unlöslichen Ballaststoffen wie Getreide und Vollkornprodukte und lösliche Ballaststoffe wie Kleie, Obst, Gemüse und Haferflocken.

Auch viel trinken, aber Alkohol trinken in Maßen. Vermeiden Sie Tabak und rotes Fleisch zu begrenzen. Und, natürlich, für Darmkrebs ab dem 50. Lebensjahr oder früher, falls Ihr Arzt rät aussortiert.